Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder Dienstleistungen? Rufen Sie uns unter

+49 (0) 40 399 000 88

an oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular auf unserer Kontaktseite:

» Zum Kontaktformular

ImmoSpector Prüfkataloge

Mit der Wahrnehmung der Pflichten im Rahmen der Verkehrssicherung und der Überwachung von Immobilien und technischen Anlagen stehen Betreiber von Immobilien vor einer großen Herausforderung. Denn die Pflichten des Betreibers leiten sich aus den aktuellen Regeln und Normen – und von diesen gibt es viele. Darüber hinaus unterliegen die Regeln und Normen einer ständigen Veränderung. Die Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten bzw. die Anpassung an die geltenden Regeln und Normen wird für den Immobilienbetreiber zu einer zeit- und kostenintensiven Aufgabe.

Der ImmoSpector Prüfkatalog unterstützt Betreiber von Immobilien und technischen Anlagen bei der Wahrnehmung ihrer Verkehrssicherungspflichten. Aus dem unübersichtlichen Geflecht von Regeln und Normen werden klar definierte Pflichten. Der ImmoSpector Prüfkatalog liefert dem Nutzer aber auch Informationen, die ihm die Umsetzung der Kontrollaufgaben erleichtern. Neben den Pflichten für den Objektbetreuer, wie z.B. Sichtkontrollen bei Treppenhäusern, Dachzugängen, Außenbeleuchtung etc., gibt es Hinweise zu den Kontroll- und Prüfpflichten der technischen Bereiche, wie z.B. die Funktionalitätsprüfung von Aufzügen, Wartung von Gasgeräten oder die Prüfung der Betriebsfähigkeit von Sicherheitsstromanlagen.

Der ImmoSpector Prüfkatalog erhält Prüfanweisungen für hochbauliche Anlagen, haustechnische Anlagen in Gebäuden, Spielgeräte, Sportplatzanlagen (in Arbeit), Straßen, Wege und Liegenschaften im Außenbereich.

arbeitsanweisung

Jede Pflicht ist klar strukturiert

  • Alle Aufgaben enthalten einfache und verständlich formulierte Arbeitsanweisungen. Das erleichtert zum einen die Arbeit vor Ort, sichert aufgrund der Einheitlichkeit aber auch die Qualität der Prüfung.
  • Mit dem Hinweis zur Qualifikation weiß der Betreiber, welchen Mitarbeiter er mit der Kontrolle beauftragen kann.
  • Bei allen Pflichten ist ein Intervall (wöchentlich, monatlich, jährlich etc.) hinterlegt, das Empfehlungen gemäß der juristischen Leitsätze gibt.
  • Die prüfpflichtigen Bauteile sind (in Anlehnung an die Kataloge in der Standardschnittstelle CAFM-Connect oder auch in REG-IS) nach DIN 276 gegliedert.
  • Der Betreiber erkennt anhand der Form der Dokumentation, ob die Prüfung protokolliert werden muss oder ob eine Checkliste ausreicht.

ImmoSpector Prüfkatalog im Abo

Der ImmoSpector Prüfkatalog erleichtert Immobilienbetreibern die Arbeit im Rahmen der Verkehrssicherung- und Betreiberpflichten.

Wenn Sie den ImmoSpector Prüfkatalog abbonieren, erhalten Sie eine Benutzerkennung, mit der Ihre Mitarbeiter jederzeit online auf das System zugreifen können. Soll der Katalog zudem vom einem anderen System genutzt werden, ist der Zugang auch über unsere Onlineschnittstelle möglich.

pyramide

Ausweitung des bestehenden Prüfkatalogs

Der von unseren Experten zusammengestellte ImmoSpector Prüfkatalog enthält ein breites Spektrum an Prüfanweisungen. Dennoch gibt es Bauteile, die bisher noch nicht erfasst sind. Sofern Sie auch diese Objekte rechtssicher kontrollieren wollen bzw. müssen, erstellen wie Ihnen (nach umfangreicher Recherche zu den aktuell geltenden Regeln und Normen und den sich daraus ableitenden Pflichten) eine entsprechende Prüfanweisung.

Kontaktieren Sie uns noch heute