Eine eingehende Untersuchung anordnen

map topomatik - Geobasiertes Immobilienmanagement / Eine eingehende Untersuchung anordnen

Eine eingehende Untersuchung anordnen

Sie sind hier:
< Zurück

Auch die Anordnung einer eingehenden Untersuchung geschieht am Abschluss einer Kontrolle im Fenster “weiteres Vorgehen festlegen”. Dazu müssen Sie auf die Schaltfläche “eingehende Untersuchung” klicken.

Das Fenster „Untersuchung Editor“ öffnet sich.

Um eine neue eingehende Untersuchung anzuordnen, wählen Sie die Methode, bestimmen einen Termin und fügen in das Feld Beschreibung zusätzliche Informationen ein. Wenn die Untersuchung schon ausgeführt wurde und nun zu Dokumentationszwecken erfasst werden soll, sollten Sie einen Haken im Feld “erledigt” setzen.

Wenn Sie alle Angaben zur eingehenden Untersuchung eingetragen haben, klicken Sie bitte auf den Button „Speichern“. Die eingehende Untersuchung wird angelegt.
Wenn Sie die eingehende Untersuchung sofort durchführen können, können Sie anschließend die Kontrolle fortsetzen, indem Sie auf den entsprechenden Button „Kontrolle fortsetzen“ klicken.

Im Kontrollieren-Menü klicken Sie dann wie gewohnt den „Abschließen-Button“, um die Kontrolle abzuschließen.

Wenn Sie die eingehende Untersuchung nicht sofort durchführen können, klicken Sie auf den Button „Kontrolle unterbrechen“. Es wird eine offene eingehende Untersuchung
angelegt, die sie später aufrufen können.