Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder Dienstleistungen? Schauen Sie doch mal in unseren neu erstellten Supportbereich unter:

» https://map-topomatik.de/knowledge-base/

Rufen Sie uns auch gerne unter

+49 (0) 40 399 000 88

an oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular auf unserer Kontaktseite:

» Zum Kontaktformular

Wussten Sie schon?

Wir haben jetzt auch einen Newsletter. Weiteres unter:

» https://map-topomatik.de/newsletter/


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00900ea/homepage/wp-content/themes/arlo/framework/modules/title/title-functions.php on line 454

Bäume anlegen

Bäume anlegen

Sie sind hier:
< Zurück

Um Bäume anlegen zu können, müssen Sie über die Berechtigung zur Baumkontrolle verfügen. Wenn Sie über diese Berechtigung verfügen, öffnen Sie das Kartenfenster der Liegenschaft, in der Sie Bäume anlegen wollen. Im rechten  Seitenmenü sehen Sie unter dem Menüpunkt “Bearbeiten” eine Schaltfläche “Baum anlegen”.

Um einen Baum anzulegen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Baum anlegen“. Anschließend klicken Sie in der Karte auf die gewünschte Position für den neuen Baum. Im rechten Seitenmenü erscheint ein Formular für die Eingabe der Daten zum Baum.

Basisdaten

Basisdaten eingeben

Hier können Sie die Liegenschaft und den Stämmling jeweils aus einem Auswahl-Menü auswählen. Die Nummer wird automatisch gesetzt oder kann bei Bedarf individuell vergeben werden.

Um die Baumgattung zu erfassen, geben Sie in das Feld einfach Text ein. Dabei können Sie sowohl die lateinische als auch deutsche Bezeichnungen wählen. Mit jedem eingegebenen Buchstaben die Liste unter dem Eingabefeld gefiltert. Sie wählen dann einfach die entsprechende Gattung aus. Falls Sie Ihre Eingabe wiederholen möchten (oder das Feld zu Beginn leeren möchten) klicken Sie einfach auf den kleinen Mülleimer rechts neben dem Eingabefeld.

Zudem können Sie das Pflanzjahr eingeben und erfassen, ob es sich um einen geschützten Baum handelt.

Veränderliche Daten

Um die veränderlichen Baumdaten einzugeben, klicken Sie bitte auf den Reiter „Veränderlich“. Es erscheint das veränderliche Baumdaten-Fenster:

Veränderliche Daten eingeben

Hier können Sie das Alter, die Entwicklungsphase, den Stammdurchmesser, den Kronendurchmesser, die Baumhöhe, die Sicherheitserwartung, die Vitalität, das Kontrollintervall und die Zugangstechnik aus einem Pull-Down-Menü
auswählen.

Möchten Sie direkt im Anschluss eine Regelkontrolle durchführen, bleibt die Checkbox „Regelkontrolle im Anschluss durchführen“ aktiviert. Wenn Sie ausschließlich einen Baum mit seinen Stammdaten anlegen möchten, ohne eine anschließende Kontrolle durchzuführen, dann entfernen Sie bitte das Häkchen.

Sie können das Fenster jederzeit durch Klicken auf den „Abbrechen“- Button schließen.
Wenn Sie den „Speichern“-Button angeklickt haben, wird der neue Baum gespeichert und auf der Karte in Form eines roten Kreises mit einer neuen Baumnummer angezeigt.

Ist die oben beschriebene Option „Regelkontrolle im Anschluss durchführen“ aktiviert, öffnet sich anschließend im rechten Seitenmenü die Kontrollansicht.

Daten des letzten Baumes laden

Wenn Sie mehrere Bäume mit ähnlichen Daten nacheinander anlegen möchten, so können Sie die Daten des zuletzt erstellten Baumes laden. Dafür klicken Sie bitte unten im Formular auf den Button „Daten des letzten Baumes laden“. Zu beachten ist, dass dieser Button erst ab dem zweiten Baum, also nachdem Sie bereits den ersten Baum angelegt haben, sichtbar ist.


Die Baumart, das Alter, der Stämmling sowie die veränderlichen Baumdaten werden dann automatisch geladen.

Zuletzt geändert: Mai 24, 2018