Verfügbarkeit freier Geodaten in Deutschland

map topomatik - Geobasiertes Immobilienmanagement / Allgemein  / Verfügbarkeit freier Geodaten in Deutschland

Verfügbarkeit freier Geodaten in Deutschland

Im Zuge der Einführung einer gemeinsamen Geodateninfrastruktur (GDI) für Europa wurde die INfrastructure for SPatial InfoRmation (INSPIRE) geschaffen, die den Austausch von öffentlichen Geodaten grenzübergreifend ermöglichen und unterstützen soll. INSPIRE fordert ein einheitliches Format, einheitliche Beschreibung der Geodaten und Bereitstellung im Internet mit Diensten für Suche, Visualisierung und Download (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, 2016). In Deutschland werden die Anforderungen von INSPIRE über die Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) umgesetzt. Alle Stellen in Deutschland, die im öffentlichen Auftrag handeln, müssen sich nach dieser Richtlinie richten und ihre Daten nach den Standards zur Verfügung stellen.
Nutzung von Geodaten
In Deutschland stellen einige Bundesländer, teilweise auch einige Stadtverwaltungen, frei zugängliche Geodaten bereit, deren Verfügbarkeit jedoch sehr heterogen ist (Abbildung 1). Vier Bundesländer bieten zu diesem Zeitpunkt (08/2020) sehr umfangreiche Datenbestände, die hochauflösende Geobasisdaten bereitstellen (Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Berlin und Thüringen).

Abbildung 1: Verfügbarkeit von Geodaten als WFS für Flurstücke (links) und Gebäude (rechts) nach Bundesländern in Deutschland (Stand 08/2020).

Im Geoportal Deutschland kann recherchiert werden, welche Datensätze frei zugänglich sind. Diese können teils als Karten angezeigt, teils auch heruntergeladen werden (www.geoportal.de). Über standardisierte Schnittstellen (Dienste) können Geodaten direkt in eigene Programme integriert werden und z. B. im Geoinformationssystem QGIS direkt verwendet und angezeigt werden (Abbildung 2).

Abbildung 2:  Verfügbarkeit von Geodaten als WMS für digitale Orthofotos mit einer Auflösung von 20 cm nach Bundesländern in Deutschland.

 

Quellen

Das Datenportal für Deutschland, GOVDATA: www.govdata.de
Geodateninfrastruktur Deutschland, INSPIRE: www.gdi-de.org/INSPIRE
Geoportal Deutschland, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie: www.geoportal.de
Koordinierungsstelle GDI-DE, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (2016): Grenzen aufheben mit INSPIRE – Geodaten aus ganz Europa nutzen (www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/themen/moderne-verwaltung/geoinformationen/inspire-flyer.pdf?__blob=publicationFile&v=3, abgerufen am 24.08.2020)

No Comments
Post a Comment